Der Bezirk ist meine zweite Heimat

Aus der „Berliner Woche“ Marzahn vom 27. 12.2017


Marzahn-Hellersdorf: Hubert Götz aus Lauingen wurde für seine Verdienste um die Städtepartnerschaft geehrt

Hubert Götz aus Lauingen wurde von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mit einer Urkunde ausgezeichnet. Diese erhielt er für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz für die Städtepartnerschaft zwischen Lauingen und dem Bezirk Marzahn Hellersdorf. Mit Götz sprach Berliner-Woche-Reporter Harald Ritter.

Hubert Götz wurde für seine ehrenamtliche Arbeit für die Städtepartnerschaft zwischen Lauingen und Marzahn-Hellersdorf von der Bezirksverordnetenversammlung ausgezeichnet. (Foto: hari)

Herr Götz, was bedeutet Ihnen diese Auszeichnung durch die BVV?

Hubert Götz: Mit dem Bezirk bin ich inzwischen so viele Jahre verbunden, dass er für mich zu einer zweiten Heimat geworden ist. Auch außerhalb meiner Tätigkeit für den Städtepartnerschaftsverein bin ich oft und gern hier und habe hier viele Freunde. Übrigens bin ich inzwischen auch Mitglied des Städtepartnerschaftsvereins Marzahn-Hellersdorf. …

Was waren 2017 die wichtigsten Städtepartnerschaftsaktivitäten?

Hubert Götz: Der Hellersdorfer Volleyball-Club hat an einem Turnier in Lauingen teilgenommen und wieder einmal gewonnen, die Marzahner Promenadenmischung war auf Gastspielreise in Lauingen und wir haben unsere alljährliche Radtour in und um Berlin durchgeführt. Daran haben auch zahlreiche Freunde aus dem Bezirk teilgenommen.

Und was ist im Jahr 2018 zu erwarten?

Hubert Götz: Da wollen wir die Zusammenarbeit zwischen den Volkshochschulen verstärken. Gemeinsame Veranstaltungen sind geplant. …

Lauingen ist eine Stadt im Landkreis Dillingen in Bayern. Die Stadt an der Schwäbischen Alb hat rund 11000 Einwohner. Der Ort geht auf eine alemannische Siedlung aus dem 6. Jahrhundert zurück. Der bekannteste Sohn Lauingens ist der berühmte Dominikaner und Bischof Albertus Magnus (um 1200 – 1280), einer der bedeutendsten Gelehrten des Mittelalters.

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.