Fasching bei Katz & Maus

Auf Einladung der Kita „Kinderhaus Katz & Maus“ in der Basdorfer Straße traten wir nach fünfjähriger Pause am 13.2. wieder zum Fasching auf. Mit Mia Ph., Ela, Hira, Phuong Anh und Eda stimmten wir mehrere Lieder unseres Mitsingeprogramms „Wenn du Lust hast“ an, bei dem die über 60 Kita-Kinder und ihre Erzieherinnen in ihren phantasievollen Kostümen begeistert mitsangen, klatschten und tanzten. Zum Schluss wurden wir mit starkem Beifall verabschiedet.

Jahresversammlung der MPM

Die jährliche Mitgliederversammlung vom “Marzahner Promenaden-Mischung e. V.” fand am 2. Februar im Hausklub der Marzahner Promenade 14 statt. Nach intensiver Diskussion stimmten die neun anwesenden Mitglieder dem Tätigkeitsbericht 2023 und dem Finanzbericht des Rechnungsführers zu. Der Vorstand mit dem Vorsitzenden Dr. Bernd Engling, dem Stellvertreter Horst Löser und dem Rechnungsführer Winfried Nitzschke (v. r.) wurde ebenso einstimmig wiedergewählt. Der wichtigste Schwerpunkt der Vereinstätigkeit ist in diesem Jahr die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der 22. Chorfahrt vom 4. bis 5. Mai nach Neuruppin mit einem Konzert zum Mai- und Hafenfest am 5. Mai.

Neue Chorkinder

Marie und Juwariah

Zur Chorprobe am 17. Januar meldeten sich zwei Mädchen aus den dritten Klassen beim Chor an. Zur Tanzprobe waren sie bereits freudig mit Puscheln bei der Gestaltung des Liedes „Gegen Einsamkeit“ aktiv und übten danach zur Chorprobe die ersten Lieder unseres neuen Programms „Wir sind Marzahner Jören“ ein, das am 20. März Premiere hat.  Den neuen Chorkindern wünschen wir weiterhin viel Spaß bei den Proben und später bei den Auftritten!

Weihnachtssingen Peter-Pan-Schule

Traditionell führten wir am letzten Schultag vor den Ferien zum Jahreswechsel in der Turnhalle der Peter-Pan-Schule ein Weihnachtssingen für die 1. und 2. Klassen durch. Mit 13 Chorkindern stimmten wir Lieder unseres Weihnachtsprogramms an, bei denen die Schulkinder und ihre Lehrer sowie Erzieher kräftig mitsangen und mitklatschten.  Große Freude hatten sie an der Gestaltung der Tänze beim Medley „Frau Holle“, beim Lied „Rudolf, das kleine Rentier“ und beim Abschlusstitel „Frohe Weihnacht jedermann“. Zum Schluss erhielten wir großen Beifall und viele anerkennende Worte von Schülern und Lehrern. Der Chorleiter bedankte sich bei den beiden Leas aus den Oberschulen für ihre Mitwirkung und beim Techniker Herrn Stürzebecher.