Weihnachten im Linden-Center

Erstmals traten wir in Zusammenarbeit mit der Agentur „JOTKA Event und Management“ am verkaufsoffenen Sonntag, 8. Dezember, im Linden-Center am Prerower Platz in Hohenschönhausen auf. Mit 15 Chorkinder boten wir auf der Bühne wieder unser Weihnachtsprogramm dar. Erfreulicherweise sangen und klatschten viele der etwa 100 Gäste bei unseren Liedern mit. Besonderen Anklang fand unser Titel „Weihnacht ist da“, bei der Frau Herbrich die Trommelbegleitung übernahm. Nach den Tanzgestaltungen wie z.B. beim Medley „Frau Holle“ erhielten wir riesigen Beifall und Jubelrufe. Den stimmungsvollen Abschluss bildete wieder das Lied „Weihnachten steht vor der Tür“, nach dem wir vom Publikum mit Ovationen verabschiedet wurden.

Weihnachtsfeier im Mieterhausklub

Wie jedes Jahr traten wir am 4. Dezember zur Weihnachtsfeier der Ortsgruppe 126 der Volkssolidarität und des Mieterbeirats Marzahner Promenade 12/14 im Mieterhausklub in der Marzahner Promenade 14 auf. Mit zehn Chorkindern sangen wir Lieder unseres Weihnachtsprogramms, bei denen die fast dreißig Anwesenden kräftig mitsangen und klatschten. Als Dank erhielten alle Chorkinder jeweils ein Überraschungsei und labten sich an den zahlreichen weihnachtlichen Süßigkeiten und Säften.

2. Adventssingen Marzahn-Hellersdorf

Zum Abschluss des Alt-Marzahner Adventsmarkts fand am 1. Dezember ab 18 Uhr das 2. Adventssingen Marzahn-Hellersdorf statt. Organisiert von der Agrarbörse Deutschland Ost traten sieben Chöre aus dem Stadtbezirk vor etwa 500 Sangesfreudigen auf der festlich geschmückten Bühne auf dem Marzahner Dorfanger auf und stimmten vorweihnachtliche Lieder an. Die Moderatoren Henry und Linn begrüßten als Ehrengast die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Petra Pau, die wie auch die anderen Gäste anhand der ausgeteilten Texthefte viele Lieder mitsangen. Unser Chor war als letzter an der Reihe und sorgte schon beim Anfangslied „In der Weihnachtsbäckerei“ für gute Stimmung, weil das Publikum kräftig mitsang und klatschte. Auch für den zweiten Titel „Weihnacht ist da“ erhielten wir starken Applaus. Bei unserem Abschlusslied „Weihnachten steht vor der Tür“ stimmten alle freudig ein und verabschiedeten uns mit riesigem Beifall. Zum Ende des Adventssingens sangen Henry und Linn zusammen mit unseren Chorkindern und Vertretern der anderen sechs Chöre das bekannte Lied „Feliz Navidad“ und sorgten für einen stimmungsvollen Ausklang. Alle Sängerinnen und Sänger erhielten als Dank eine Urkunde und Süßigkeiten vom Weihnachtsmann.

Beim 59. Familiensingen

Im Rahmen des Alt-Marzahner Adventsmarktes fand unser 59. Familiensingen am 1. Dezember wieder im KulturGut Marzahn statt. In Zusammenarbeit mit der Agrarbörse Deutschland Ost boten wir mit 16 Chorkindern und den drei ehemaligen Chorsängerinnen Jeanine Schulz, Beatrice Herbrich und Vanessa Sophie Klug unser Weihnachtsprogramm auf der Bühne im Großen Saal dar. Über 100 Gäste des Adventsmarktes, darunter die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Petra Pau, sangen und klatschten bei unseren Liedern kräftig mit. Große Zustimmung fanden unsere Tanzgestaltungen beim Lied „Schneeflöckchen, Weißröckchen“, beim Medley „Frau Holle“sowie bei den Titeln „Rudolf, das kleine Rentier“ und „Frohe Weihnacht jedermann“. Auf Vorschlag des Publikums stimmten Herr Engling und Jeanine Schulz unter Mithilfe der ausgelegten Textblätter die gewünschten Winter- und Weihnachtslieder an. Zum Schluss wurden wir mit stürmischem Beifall verabschiedet. Danach besuchten viele Chorkinder die vorweihnachtlichen Stände auf dem Hof des KulturGuts.

Premiere im Allee-Center

Unser Programm „Winterzeit – schöne Zeit“ hatte am 30. November eine erfolgreiche Premiere auf der Bühne im Allee-Center in Hohenschönhausen. Mit 14 Chorkindern boten wir vorweihnachtliche Lieder und Tänze dar, bei denen die über 50 Besucher mitsangen und klatschten. Alina, Lina und erstmals Viktoria führten durch das Programm. Besonderen Beifall erhielten wir für das Medley „Frau Holle“, „Rudolf, das kleine Rentier“ und den Abschlusstitel „Weihnachten steht vor der Tür“. Am Ende wurden wir mit großem Applaus vom Publikum verabschiedet.