Chronik 2019

Im Jahr 2019 absolvierten wir 6 Auftritte, insgesamt waren es 1537. Für Interessierte bieten wir eine Zusammenstellung der Presseberichte 2019 und der Post an uns 2019.

Die Höhepunkte

Neuaufführung Programm „Eine Seefahrt, die ist lustig“ am 24. Januar

Ein großer Erfolg war die Neuaufführung unseres Mitsingeprogramms „Eine Seefahrt, die ist lustig“ vor über 80 Hortkindern in der Turnhalle der Peter-Pan-Schule. Der Kapitän Bernd stach mit den Matrosen Van Anh, Haily, Leana, Lina, Maria und Suela in See und nahm auf seiner ersten Seereise den von Lina geführten Schiffsjungen Hein mit. Bei vielen Liedern wie „Ein kleiner Matrose“, „Wenn ich auf Wanderschaft geh“, „Haifischfang“ und „Matrosentanz“ sangen, klatschten, schunkelten oder tanzten die Hortkinder begeistert mit. Zum Schluss wurden die Chorkinder mit einem riesigen Beifall für ihre Darbietungen verabschiedet. mehr…


Premiere Programm „Diese Welt ist klein“ am 16. März

Auf Einladung der Landesmusikakademie Berlin nahmen wir  am Musikfestival „Klangwelten 2019“ im FEZ Berlin-Wuhlheide teil. Nach wochenlangen Proben hatte dort unser Programm „Diese Welt ist klein“ mit Liedern und Tänzen aus aller Welt mit 21 Chorkindern seine erfolgreiche Premiere. Leon und Janina hatten sogar ihren ersten Auftritt. Im Konzertsaal 2 begleitete uns Herr Nitzschke im „Jahr des Saxophons“ bei vielen Liedern mit seinem Instrument. Beatrice „Trixi“ Herbrich, Alina und Lina trugen die Moderation lebendig vor. Die über 70 Gäste sangen und klatschten bei mehreren Titeln begeistert mit. Gicu als Schuhputzer Chico aus San Juan wie auch die Tanzgruppe bei „Komm her, Lisa“ mit den Puscheln, bei der „Makkaroni-Tarantella“ und beim abschließenden Medley „Mädchen aus aller Welt“ erhielten besonderen Beifall. Nach dem Auftritt äußerten sich viele Besucher lobend über unser Programm und nahmen Flyer mit, einige kauften sich auch unsere CDs.

 


Fest „25 Jahre Kinderkeller“ am 17. März

Auf Bitte von Marina Bikadi vom Kinderring Berlin e.V. beteiligten wir uns am Fest „25 Jahre Kinderkeller“ in der Wittenberger Straße. Nach der Begrüßung trugen Anna M., Alina, Viktoria und Herr Engling zuerst das „Geburtstagslied“ von Gerhard Schöne vor. Danach verteilten wir an die über 50 Gäste Textblätter, mit deren Hilfe wir die vom Kinderring gewünschten Frühlingslieder anstimmten. Alle sangen kräftig im Chor mit. Besonders beeindruckte der dreistimmige Kanon „Es tönen die Lieder“. Auch die anwesenden Bezirksstadträte Juliane Witt und Gordon Lemm sangen nach ihren Grußworten mit. Nach dem Auftritt stärkten sich die Chorkinder am leckeren Kuchenbufett.


58. Familiensingen am 24. März

Zum Familiensingen bei sonnigem Frühlingswetter luden wir wieder in den Saal vom KulturGut Marzahn ein. Dargeboten wurde das neue Programm „Diese Welt ist klein“, das Alina und Lina gut moderierten. 21 Chorkinder und unsere ehemalige Chorsängerin Janine Schulz animierten die über 40 Gäste zum Mitklatschen. Auch für die Tanzdarbietungen bei „Dort drüben unter Bäumen“, der Makkaroni-Tarantella“ und dem Abschluss-Medley „Mädchen aus aller Welt“ gab es großen Beifall. Im Mittelteil erfreute das Tanzstudio „Konfetti“ das Publikum mit drei schwungvollen Tänzen. Zum tradititionellen Frühlingsliedersingen auf Vorschlag der Gäste verstärkten wir uns mit der ehemaligen Chorsängerin Katrin Seume (Enzian) bei dem Kanon „Es tönen die Lieder“. Mit Hilfe der ausgelegten Textblätter sang das Publikum kräftig mit. Zum Abschluss bedankte sich Herr Engling bei allen Mitwirkenden und lud zu verschiedenen Veranstaltungen auf der Marzahner Promenade im Mai ein.


Gästebuch 2019 (6 Einträge)

17.03.  Chorkind Lina Ostermeier
20.03. Chorkind Gicu Chiper
26.03. ehemaliges Chorkind Sarah Kohlhagen
05.04. Chorkind Anna Klinzow
05.04. Frau Klinzow
16.04. Chorkind Susen Thranow