Gästebuch

426 Gedanken zu „Gästebuch“

  1. Liebe Chorkinder und -familien, herzliche Grüße vom Kurzurlaub auf der schönen Insel Mallorca sendet Euch Familie Engling. Bei herrlichem Sonnenwetter entspannen wir uns beim Baden, Lesen und Rätseln. Wir hoffen sehr, dass es nach den Sommerferien mit den Chorproben weitergehen kann. Vielleicht können wir sie wegen der Corona-Abstands- und Hygieneregeln im Speiseraum durchführen. Für die nächste Woche wünschen wir noch erholsame Ferientage!

  2. Hallo meine lieben Mitstreiter, wir sind gerade auf dem Nachhauseweg von der 4-tägigen Chorfahrt aus Bayern/Donauwörth. Für mich war es eine der schönsten und emotionalsten Fahrten und das kann ich nach 14 Jahren Mitwirkung schon gut sagen. Wir sind in unserer Partnerstadt Lauingen aufgetreten, was nun mein letzter war. Ich habe immer Gänsehaut gehabt, wenn ich Leuten ein Grinsen ins Gesicht zaubern konnte mit unseren Auftritten. Nach 14 Jahren habe ich nun einen schönen Abschied gehabt und freue mich, bei einigen Auftritten eventuell euch noch unterstützen zu können. Ich möchte mich auch bei allen bedanken für diesen schönen Abschied und das Geschenk. Diese werden einen Platz auf meinem „Chorregal“ bekommen. Nun gehe ich mit einem weinenden Auge, aber ich werde ja weiterhin im Verein mitwirken, wobei man sich bestimmt auch noch öfter sieht. Diese 14 Jahre haben mich auch sehr geprägt. Ich glaube, ohne den Chor(wo ich auch in Schulzeiten Betreuungsaufgaben übernehmen durfte) wäre ich nie auf die Idee gekommen, eine Erzieherin zu werden. Der Chor war/ist wie eine Familie. Auch meine musikalische Ader hätte sich nie so entpuppt. Ich bin sehr froh, ein Teil von Euch gewesen zu sein und weiterhin noch mitwirken zu dürfen. Viele Grüße und auf ein Wiedersehen, Eure Trixi

  3. Wisst ihr ich habe heute am Mittwoch Geburtstag und unser Chorleiter Herr Engling ist so nett und hat mir ein kleines Geschenk geschenkt und das ist genau das was ich wollte. ich mag einfach den Chor. Eure Anna Katrin

  4. Liebe Chorkinder und Fans. Herzliche Urlaubsgrüße aus dem schönen Hammamet in Tunesien sendet Familie Engling. Hier ist jeden Tag schönes Wetter. Wir erholen uns beim Baden, Lesen und Rätseln. Vor einigen Tagen haben wir eine tolle Folklore-, Licht- und Lasershow über die Entwicklung Tunesiens besucht. Wir wünschen allen erholsame Sommerferien und freuen uns schon auf die Proben und Auftritte ab August. Bis dahin alles Gute. Eure Familie Engling

  5. Ich freue mich auf die nächsten Auftritte und ich freue mich auf die neuen Tänze und neue Lieder. Und ich freue mich noch mehr wenn viele Zuschauer kommen werden. Eure Anna

  6. Hey:) Hier ist eure Sarah K. Vermisse den Chor sehr. Eigentlich wollte ich am Sonntag zum Familiensingen vorbeischauen, aber konnte es zeitlich leider nicht einrichten. Nun ist es schon über ein Jahr her, wo ich das letzte mal mit euch auf der Bühne stand. Danke für die tollen 5 Jahre. Die Chorfahrten waren immer voll lustig und cool. Höre mir ab und zu die Lieder von den zwei CD’s an die ich mir damals gekauft habe. Ich hoffe, ich kann es mal zeitlich einrichten, dass ich mal wieder zum Auftritt komme, dann nur als Zuschauerin. Mir geht es gut und bin grad auf der Suche nach einer Ausbildung, da ich das Probehalbjahr der Fachoberschule leider nicht geschafft habe. Zurzeit mache ich eine Berufsvorbereitung, bis ich dann eine Ausbildung habe. Wünsche euch allen noch einen schönen Tag und bis bald:) Liebe Grüße eure Sarah K.

  7. Hallo Ihr Lieben! Ich bin Gicu mir hat der Auftritt im Linden-Center sehr gut gefallen. ich freue mich auf die nächsten Auftritte. Ich wünsche euch schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2019. Euer Gicu

  8. Hi ich bin Amy. heute waren wir in den Gärten der Welt. Und es waren 7 neue Chorkinder dabei. Wir haben uns in einem sehr kleinen Pavillon umgezogen. Es war sehr eng. Dann haben wir die Brieftauben steigen lassen es war sehr cool. Manche haben die Brieftauben schon früher hoch steigen lassen.

  9. Hallo Ihr Lieben, ich bin jetzt schon einige Zeit im Chor und es macht mir immer noch so viel Spaß wie am ersten Tag. Es ist einfach toll, vor Publikum aufzutreten. Viele der Leute kennen den Chor schon lange und kommen immer noch gern zu den Auftritten. Unser aktuelles Programm ist wieder super. Die Kostüme (Tiere) bringen uns manchmal ganz schön zum Schwitzen. Besonders gefielen mir unsere Auftritte im Pflegeheim Alpenland und beim Biesdorfer Blütenfest, aber auch die anderen Auftritte haben viel Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf unsere Chorfahrt nach Eberswalde. Liebe Grüße Lina

  10. Hallo ich bin Viktoria, ich fand es schön, dass wir den 1501. Auftritt im Kulturgut hatten und dass das Tanzstudio Konfetti auch dabei war. Eigentlich bin ich auch im Tanzstudio Konfetti. Was ich daran schön fand dass meine Freundin Lisa da war und dass sie den 1. Tanz mit ihre Gruppe getanzt hat den ich nicht konnte, aber ich weiß wie sie tanzen und die anderen Tänze kenne ich das war einfach super. Eure Viktoria

  11. Ich bins Amy wir hatten heute zwei auftritte einmal im kulturgut wo wir unser 55. Familiensingen hatten. ich fand es ziemlich cool dass wir einen Gratis-Kuchen bekommen haben. danach hatten wir das erste adventssingen in marzahn-hellersdorf. es war kalt aber egal wo wir dann auf der bühne waren war ich ein bisschen glücklicher. eure Amy

  12. Hallo ich bin Amy am Samstag waren wir im Le Prom zum Bowling. Es hat sehr viel Spaß gemacht ich war auf der Bahn 3 mit meinen Freundinnen Leonie, Alina, Lina und Emina. Aber ich fand nicht so toll dass es geregnet hat und meine Sportschuhe nass waren.

  13. Hallo ich bin’s, Emina und ich freue mich dass wir bowlen waren und ich habe mich so gefreut dass ich auf dem 1. platz war und es hat mir so viel Spaß gemacht. Eure Emina

  14. Hallo an alle Chorkinder und Chorgäste, die diese Seite besuchen. Wir haben heute einen Geburtstagschorleiter und zwar Herrn Engling. Zu deinem Geburtstag senden wir dir gute Wünsche für das neue Lebensjahr: Glück und Erfolg sollen dich auch in Zukunft begleiten, mögest du gesund bleiben und dir deinen Frohsinn bewahren. Bei einem Musikus wie dir macht es besonders viel Spaß, Geburtstag zu feiern. Darum gratulieren wir, die Chorkinder, dir sehr herzlich zu deinem 68. Geburtstag und hoffen, dass du uns bald noch etwas vorspielst und vorsingst. Wie du weißt, macht Musik das Leben angenehmer und führt in Welten, die verzaubern. Das Älterwerden wird zur Nebensache. Dennoch gratulieren wir dir herzlich zum Geburtstag und wünschen wir alles Gute für dein neues Lebensjahr. Wir wünschen dir den Mut, neue Dinge anzupacken, Glück und gutes Gelingen für all deine Vorhaben. Alles Gute zum Geburtstag wünschen dir Trixi und deine Chorkinder.

  15. Liebe Chorkinder und Fans, herzliche Urlaubsgrüße aus Tansania sendet Euch Familie Engling. In der ersten Woche haben wir bei mehreren Safaris mit dem Jeep in den schönen Naturparks viele Tiere gesehen. Dabei waren Löwen, Leoparden, Elefanten, Wasserbüffel, Flusspferde, Krokodile, Giraffen, Zebras und andere Tiere. In der zweiten Woche haben wir uns auf der Insel Sansibar in einem Bungalow direkt an einem Pool bei schönem Wetter gut erholt. Wir freuen uns schon auf die Proben und Auftritte im September. Bis dahin genießt aber noch die letzten Ferientage!

  16. Hallo meine Lieben, ich möchte euch alle lieb Grüßen aus dem Bus auf dem Weg nach Bayern. Wir sind eben in Hof angehalten und da habe ich ein Schild mit dem „Untreusee“ gelesen. Da musste ich an euch denken, wie wir eine Chorfahrt dort hatten. Die war echt klasse. Ich fahre nun für knapp 2 Wochen zu meine Schwester nach Passau. Aber Bayern kennt unseren Chor ja :D Also an euch alle noch schöne Ferien und sonnige Grüße, eure Trixi

  17. Es ist wohl an der Zeit, wieder mal ein Statement zu verfassen. Unglaublich wie die Zeit zu fliegen scheint. Es ist mal wieder eine Chorfahrt geschafft. Und ähnlich wie im Film „Und täglich grüßt das Murmeltier“ ist es doch immer wieder erstaunlich, wie sehr sich alle Chorkinder und Situationen in den letzten Jahrzehnten ähneln. Die aufgeregte (sehr lange) Fahrt im Bus, das Schullandeim in Bliensbach, die frei erfundenen Gute-Nacht-Geschichten gegen Gespensterfurcht und die leuchtenden Augen und lachenden Münder bei der „Disco“ – es ist doch immer wieder schön, dass sich manche Dinge eben nie ändern :) (genauso schön wie es ist, dass die nächste Chorfahrt erst wieder in einem Jahr sein wird ;)) Liebe Grüße von Eurer Hamburgerischen Uschi aka Drea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.