Feuchte Berliner Blütenpromenade

Erstmalig fand am 11. Mai die Berliner Blütenpromenade entlang der Marzahner Promenade mit den schönsten Blumen aus aller Welt, einem „Länderspecial Mexiko“ und einem Kulturprogramm statt. Organisiert von der CandyStorm PR GmbH und der degewo, präsentierten wir auf der Bühne am Brunnen am Eastgate mit 18 Chorkindern und unserem Saxophonisten Winny Nitzschke unser internationales Programm. Nachdem bei der Eröffnung durch die Schirmherrin, die Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle, am Vormittag noch die Sonne schien, setzte zu unserem Auftritt leider Regen ein. Trotzdem sangen und klatschten die zahlreichen Gäste bei unseren Liedern mit.

Fest „Helle Mitte tanzt“

Zum zweiten Mal traten wir am 5. Mai beim Fest „Helle Mitte tanzt“ auf der Bühne auf dem Alice-Salomon-Platz auf. In Kooperation mit der Laubinger Event GmbH und dem Moderator Thommy Härtl boten wir bei kühlem Wetter mit 15 Chorkindern unser aktuelles Programm dar. Über 50 Gäste beklatschten unsere Lieder und erfreuten sich auch an den Tänzen „Komm her, Lisa“, „Makkaroni-Tarantella“ und „Mädchen aus aller Welt“. Zum Schluss gab es großen Applaus und Anerkennung vom Moderator. Nach dem Programm amüsierten sich die Chorkinder auf dem Riesenrad und an den vielen Ständen auf dem Festgelände.

Beim Kinder- und Jugendfestival

Mit 17 Chorkindern nahmen wir am 4. Mai wieder am Kinder- und Jugendfestival Marzahn-Hellersdorf auf der Bühne auf dem Victor-Klemperer-Platz teil. Organisiert vom Förderkreis für künstlerische Jugendarbeit e.V. und unter Schirmherrschaft des Bezirksstadtrats Gordon Lemm, eröffneten wir nach der Begrüßung das Bühnenprogramm mit Liedern unseres Programms „Diese Welt ist klein“. Wegen kühler Temperaturen um 11°C mussten wir mit Jacken auftreten. Die über 50 Gäste sangen und klatschten bei mehreren Titeln mit und spendeten auch für die Gestaltung der Lieder „Mein Herr, wie steht’s mit Ihnen?“, „Im Land der Blaukarierten“ und beim Abschlusstitel „Mädchen aus aller Welt“ großen Beifall. Bei der späteren Ehrung erhielten wir für unseren Auftritt einen Ehrenpokal sowie jedes Chorkind eine Urkunde.

Beim Peter-Pan-Fest

Bei frischen Temperaturen um 13°C beteiligten wir uns am 2. Mai beim Peter-Pan-Fest auf dem Schulhof der Peter-Pan-Schule in der Stolzenhagener Straße. In Zusammenarbeit mit dem DJ Jörg Schäfer trugen unsere 21 Chorkinder zuerst das Lied  „Lass doch den Kopf nicht hängen“ vor, bei dem viele Schulkinder mitsangen. Danach gestalteten wir mit Gicu als „Herr“ und Viktoria als „Graue“ den Titel „Mein Herr, wie steht’s mit Ihnen?“. Zum Schluss boten wir „Im Land der Blaukarierten“ dar und erhielten von den über 100 Gästen großen Beifall.  Danach amüsierten sich die Chorkinder an den vielen Ständen oder trugen andere Gesangs- und Tanzbeiträge des Programms vor.