Sternflug mit Brieftauben

Aus dem „Berliner Abendblatt/Marzahn-Hellersdorf“ vom 25. August 2018


AKTION  Gedenken zum Weltfriedenstag

Am 2. September von 14 bis 16 Uhr findet in den Gärten der Welt eine Gedenkveranstaltung aus Anlass des Weltfriedenstages im Blumentheater statt.
Nach einer Begrüßung durch Werner Damerow, Präsidiumsmitglied vom Verband Deutscher Brieftaubenzüchter, werden Kinder des Chorensembles „Marzahner Promenaden-Mischung“ und vom Tanzstudio „Konfetti“ die Veranstaltung im Wechsel mit Liedern und Tänzen umrahmen. Wie in den Vorjahren werden zahlreiche Kinder Brieftauben als Friedenssymbol in den Himmel auflassen. (RED)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.