Erfolgreicher Sternflug Berlin

Auf Bitte von Herrn Werner Damerow, Präsidiumsmitglied vom Verband Deutscher Brieftaubenzüchter, gestalteten wir am 2. September  gemeinsam mit dem Tanzstudio „Konfetti“ das Rahmenprogramm für den 8. Sternflug Berlin in den Gärten der Welt. Unter Schirmherrschaft der Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle fand diese Veranstaltung anlässlich des Weltfriedenstages im Blumentheater nahe dem Irrgarten statt. Nach der Begrüßung durch Herrn Damerow sangen wir mit unseren 27 Chorkindern gemeinsam mit dem Publikum zunächst das Lied „Die Erde ist ein Ball“ und trugen als Beitrag zur Völkerverständigung später den Titel „Im Land der Blaukarierten“ vor. Die Tanzgruppen von „Konfetti“ boten einen „Russischen Tanz“ wie auch andere Tänze in farbenfrohen Kostümen dar. Nach dem Lied „Kleine weiße Friedenstaube“ nahmen Chor- und Tanzkinder beider Gruppen Brieftauben in ihre Hände und ließen sie auf Kommando als Friedenssymbol in den Himmel auf. Bei unseren weiteren Darbietungen sangen und klatschten viele der über 200 Gäste bei heiterem Wetter freudig mit. Zum Abschluss präsentierten sich alle Mitwirkenden des künstlerischen Programms noch einmal auf der kleinen Bühne. Herr Damerow bedankte sich unter starkem Beifall des Publikums bei Herrn Engling und Frau Ilina für die gelungenen Darbietungen.

Ein Gedanke zu „Erfolgreicher Sternflug Berlin“

  1. Hallo alle zusammen, letztes Wochenende hatten wir einen Auftritt in den Gärten der Welt. Der Auftritt hat mir sehr viel Spaß gemacht. Mir macht es immer noch richtig Spaß im Chor mitzuwirken, obwohl ich schon fast 8 Jahre dabei bin. Ich hoffe natürlich, dass wir noch ein paar Jahre zusammen haben werden. Ich freue mich schon auf die nächsten Auftritte und natürlich auch bald auch die Chorfahrt?! … Liebe Grüße Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.